Suche

Isidogblog

Über das kreative Leben und Reisen mit Hund…

Umbauarbeiten

Hallo ihr Lieben!

Am 25.Mai 2018 tritt die neue Datenschutzverordnung (DSGVO) in Kraft.

Mit WordPress.com momentan datenschutz-konform zu bloggen ist ein Problem. Deshalb habe ich folgende Daten-Sammel-Quellen deaktiviert:

Gravatare, Kommentare, Folgen-Buttons, Like-Buttons

Warum so drastisch?

Bisher kann man zB. den Spamfilter-Dienst Akismet nicht deaktivieren. Dieser filterte bisher zuverlässig Spamkommentare heraus, entspricht aber nicht dem aktuell in Kraft tretenden Recht. Ich kann also nur verhindern, dass Akismet Eure Daten scant indem ich verhindere, dass Ihr kommentiert….traurig aber wahr.

Ich bin ziemlich traurig, diese Maßnahmen umsetzen zu müssen, da sie den Blog quasi zum Zombi machen. Ich hoffe, dass WordPress bald entsprechende Anpassungen vornimmt, damit hier wieder ein lebendiger Austausch erfolgen kann.

Cookies und andere Kekse

Computer lieben Cookies und ich Kekse. Im Gegensatz zu mir verteilen Computer ihre Kekse gerne…. in der Datenschutzerklärung (im Menü und im Footer zu finden!) könnt Ihr Euch bei Bedarf darüber informieren.

Liebe Grüße! Euer Isidogblog-Rudel

Advertisements

Update: Isi 2 Wochen nach OP

Heute waren wir bei der Tierärztin zum Fäden ziehen. Die große OP-Wunde ist ganz wunderbar verheilt! Und die allerschönste Nachricht des Tages war dann das Ergebnis der Histologie von den entfernten Mammatumoren: sie waren gutartig!

Weiterlesen „Update: Isi 2 Wochen nach OP“

Joa, es läuft!

Ich find’s ja unglaublich, aber den Rückweg vom Tierarzt-Kontrolltermin ist Isi bereits wieder selbstständig gelaufen! Und heute Abend sind wir mit Ihr dann noch die 100m in den Park gelaufen um richtig herumschnüffeln zu können! Bujo ist auch sehr gut gelaunt, es kehrt wieder der vertraute Alltag ein.

Weiterlesen „Joa, es läuft!“

Erstes Sonnenbad…. im DIY Hundebody

Isi zeigt uns schon wieder recht deutlich was sie möchte. So stand sie gerade sehr eindeutig vor der Balkontür. Mit ihrem Trichter ist an Bewegungsfreiheit auf dem begrünten Balkon nicht zu denken, was zum Testlauf ihres ersten DIY Hundebodys einlud. Ich hab ihr also schnell mit flachen Polstern und einer Decke eine Liegefläche eingerichtet, denn ihr Lieblingsplatz auf der Bank ist für sie noch nicht erreichbar, und ein erstes kurzes Sonnenbad konnte beginnen.

Weiterlesen „Erstes Sonnenbad…. im DIY Hundebody“

Erstens kommt es anders….

…und dann nicht wie man denkt. Aber das Wichtigste zuerst! Isi hat ihre Operation gut überstanden und ist bereits seit gestern Nachmittag wieder zu Hause. Wie sich im Verlauf der letzten Woche herausstellte, waren die Knubbel am Bauch ihr „kleinstes“ Problem, da sie zusätzlich noch eine atypisch verlaufende Gebärmutterentzündung hatte.

Weiterlesen „Erstens kommt es anders….“

Bitte drückt die Daumen

Unsere Hündin Isi wird am kommenden Samstag operiert. Bitte drückt ihr alle Daumen. Wir haben bei ihr am Bauch kleine Unebenheiten ertastet und die Tierärztin sagt, es sind Tumore an einem Teil der rechten Milchleiste. Man kann das auch „Verdacht auf Brustkrebs“ nennen. Am Samstag wird sie operiert und wir werden das Gewebe einschicken und testen lassen. Die große Hoffnung ist nun, dass es gutartig ist, aber die Sorge dass es nicht so ist, sitzt schwer im Nacken. Die Veränderung sind erst wenige Millimeter groß und wir hoffen, dass Isi nach der OP weiter ein fröhliches Hundeleben führen kann.

Hunde-Schnauzen-Sprache

Heute gibt es eine kleine Bilderdoku zum Thema Hundeschnauze und was sie gerade zu sagen haben, denn so eine Hundschnauze kann sehr gesprächig sein! Im Bild seht ihr die Schlafschnute, der Hund dahinter ist völlig in seinen Träumen versunken und die Schnauze muss da ruhen wo eben gerade Platz ist, da kann auf Reißverschlüsse keine Rücksicht genommen werden.

Weiterlesen „Hunde-Schnauzen-Sprache“

Schnappschuss vom ordentlichsten Hund den ich kenne

Ganz ordentlich hat sich unser Bujo genau auf die Linie gesetzt. Auch sonst ist er ein sehr ordentlicher Hund! Er räumt alles was interessant ist und rumliegt in sein Körbchen. Holt man es raus, räumt er es wieder rein. Braver Hund!

Hässliche Orte

Ganz ehrlich, manchmal frage ich mich, was man sich beim Bau von einigen Gebäuden so gedacht hat. Diese ideale Zombi-Kulisse haben wir neulich beim Gassigang nahe der Innenstadt entdeckt. Naja, zum Glück ist der Rest der Stadt schöner!

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑