K1024_IMG_9109-001 K1024_IMG_9187

Weiße Weihnachten … ha ha… haben wir gewitzelt, als wir kurz vor dem Heiligen Abend quasi im Regen standen. Hat es ja schon lang nicht mehr gegeben – Schnee, das schon, aber genau zu Weihnachten? Da kam uns doch wieder das total begossene Weihnachtsfest vor Jahren in den Sinn, bei 10 Grad. Nun es sah alles danach aus, dass es wieder so kommen würde, aber denkste! Erst war es nur nass, dann nass-kalt und plötzlich WEIß!!!

K1024_IMG_9244

Wunderschön weiß muss man sagen, denn gibt es etwas Schöneres als Schneelandschaften? Kurzum haben wir Hund und Kamera geschnappt und sind hinaus in den Schnee. Die Bilder sind nahe Hoyerswerda entstanden, zwischen „Zelder`s Teichen“ sozusagen, ganz nah am Dubringer Moor. Unter „Reisen mit Hund“ könnt Ihr eine Bilderreihe finden. (Reisen mit Hund -> Deutschland -> Dubringer Moor und „Zelder`s Teiche“ – auf Krabat`s Spuren) 🙂 Bzw. einfach diesem Link folgen:

https://isidogblog.com/dubringer-moor-und-zelders-teiche-auf-krabats-spuren/

K1024_IMG_9252-004

Besonders viel Spaß hatte unsere Hundedame Isi, immer hinein in`s weiße Getümmel! Das Resultat waren große Schneeklunkern an Ohren, Bauch und Beinen. Zugegeben uns fehlten die „Frischschnee-Erfahrungen“. Als Isi zu uns kam, im Winter vor 2 Jahren, gab es zwar Schnee, aber unser Welpe hatte kaum nennenswertes Haarkleid. Damals blieb nichts hängen. Im letzten Winter hatten wir zwar eine rotgelockte Schönheit am Rockzipfel hängen, dafür gab es keinen nennenswerten Schnee. Nun in diesem Jahr gab es alles zugleich. Warum „gab“, wenn doch der Schnee noch liegt? Wir mussten zur Schere greifen und sämtliche Behänge stutzen. Zugegeben, unser Hündin sah schon mal besser aus….. dafür ist sie jetzt schneetauglich!

K1024_IMG_9255

Und damit unsere frisch „geschorene“ Wackel-Dackel-Dame trotzdem der bemerkenswerten Kälte strotzen kann, bekam sie schnell einen handgehäkelten Zweitpelz. Das finde ich persönlich interessant, denn noch vor ein paar Jahren war ich – hundelos – an forderster Front der Hundekleidungsbelächlerinnen. Aber wer so ein Tier hat einmal ordentlich frieren sehen, den ergreift recht schnell die handwerkliche Begabung. 😀

K1024_IMG_9262

Advertisements