K800_IMG_0703

Und ich melde mich aus einer kurzen „Sommerpause“ zurück, aber heute von unter der Couch! Warum? Lest weiter!Ich muss mich vor der Sonne verstecken, denn wenn sie mich findet, dann verbrennt sie mir den Pelz und ich würde kahl werden, wie das Kaninchen! Ja DAS Kaninchen…. ich war schlau, ich war gerissen, ich war wie ein echter Jagdhund, ich hatte es im Maul! Und was passierte dann? Damit Ihr mir folgen könnt, müsst Ihr  die ganze Geschichte kennen:

Ich habe mit der Nase das Dach vom Kaninchengehege hochgehoben und war nach nur 2 Minuten im Inneren, da wo das Kaninchen lebt. Diese Schwachstelle des Geheges habe ich nach 2 Jahren messerscharfer Beobachtung endlich ausfindig machen können! Nun war ich drinnen, beim Kaninchen. und ich musste nur 2 Mal zuschnappen. Nach dem ersten Mal, hatte ich eine Menge Fell im Maul und das Kaninchen eine kahle Stelle, aber beim zweiten Mal erwischte ich das Schlappohr im Genick. „Das war`s mit dir, du oller Nager!!!“ Ich war mir so sicher, ich hätte es nurnoch zu Ende bringen müssen. Aber plötzlich flog das Dach vom Gehege im hohen Bogen davon, es gab ein Gekreische und eine Hand packte MICH im Genick und tat das, was ich beim Kaninchen nicht mehr tun konnte: SCHÜTTELN. Ich war so perplex, dass ich doch tatsächlich den dummen Nager losließ. Die Schande meines Lebens!!!

K800_IMG_0694

 Das Kaninchen verschwand in einem Erdloch in seinem Gehege und kam 12 Stunden nicht wieder raus. Es wurde von den Menschen für tot erklärt. Da hätten sie es mich auch fressen lassen können! Als das Gehege dann abgebaut werden sollte, tauchte der Nager plötzlich wieder auf. Die Menschen brachten das Kaninchen weg und ich war mir sicher, dass sie es nun selber essen wollten, aber kurz darauf, war es wieder da und bekam sogar „Medikamente“. Meine Menschen behaupten, dass Kaninchen gehöre zum Rudel! Wenn ein Kaninchen zum Rudel dazugehören soll, dann können wir auch gleich noch Würstchen, Gurken und Tomaten mit in`s Rudel aufnehmen. Ein Kaninchen ernst zu nehmen ist in etwa so, als würde man sagen: „Hallo Tomate, möchtest Du mit auf`s Familienfoto?“ Ich weis nicht, ob ich ihnen diese Demütigung meines Jagdtriebes je werde verzeihen können. Mal ehrlich, würdet Ihr das tun?

Und deshalb bleibe ich unter dem Sofa und verstecke mich dort vor der Sonne, vor Kaninchen, vor Katzen, Tomaten und Gurken und vor allen die sonst noch irgendwie zum Rudel gehören könnten!!! Ich hab die leere Schnauze erstmal voll.

K800_IMG_0695-003

Advertisements