K800_IMG_0894

Ja, ich muss meine Couch jetzt TEILEN und das UNGEFRAGT. Mit wem? Na das wisst Ihr doch schon, da ich hier nicht mehr die Hauptakteurin bin.  Meine Menschen glauben, dass sie mir so einfach einen anderen Hund vor die Nase setzen können! Haben sie auch getan und ich finde ihn sogar recht interessant, aber hier geht es um`s Prinzip! Heute ist es ein anderer Hund und was kommt morgen? Vielleicht so was Langbeiniges was hinten Stinkbomben abwirft und vorne wiehert?

Ich muss gestehen, den Neuen mag ich – meistens. Aber meinen Menschen muss ich erstmal eine ganze Weile sehr deutlich zeigen, was ich von ihnen halte: Siehe Bild!!!!

Es ist ja nicht nur so, dass der Andere jetzt 24h am Tag bei uns wohnt, nein ALLES wird jetzt gemeinsam gemacht! Er bekommt ein grellorangenes Halsband, ich bekomme ein grellorangenes Halsband. Er muss zum Tierarzt und ich kann ja gleich mal zum „Check up“ mit…. versteht Ihr mein Dilemma?

Es ist zudem ziemlich peinlich für mich: Nachdem ich hier so viel über Menschenerziehung geschrieben habe, werde ausgerechnet ICH bei so einer wichtigen Entscheidung einfach übergangen: Mit ihm spielen? Gern! Spazieren gehen? Ok. Er fährt mit im Auto? Na wenn`s keinen Bus gibt…. Er zieht bei uns ein! WAAAAAAS?! Ja so kann`s gehen!

Aber wartet`s ab, ich bin ja nicht von Gestern, ich werde da schon meinen Vorteil draus zu schlagen wissen. Jetzt steht es nämlich 8 Beine gegen 4, haha!

Advertisements