K1024_IMG_1503

Ich liebe die Kürbis-Saison!!! Auch ganz normale Eierkuchen kann man mit Kürbis aufpeppen und mit herzhafter Füllung servieren.

Zutaten für bis zu 4 Personen:

  • Eierkuchenteig aus 3 Eiern, Mehl, Wasser, Prise Salz, Prise Zucker
  • Hokkaidokürbis
  • für die Füllung: Frischkäse, Thunfisch, Pfeffer

K1024_IMG_1502

Zubereitung:

Zuerst rührt man den Eierkuchenteig an, dann wird etwas Kürbis dazu geraspelt (Menge passt ca. in eine Kaffeetasse, kein Kaffeepott! 😉 ). Dann kommt der Teig in die Pfanne. Haltet die Füllung bereit: eine Packung Frischkäse mit einer Dose Thunfisch vermengen, nach Bedarf mit etwas Pfeffer abschmecken. Nach dem ersten Wenden des Eierkuchens wird sofort die Füllung aufgetragen und der Eierkuchen in der Mitte zusammengeklappt. Nach dem Zusammenklappen von beiden Seiten kurz anbraten und fertig!

Mit 3 Eiern kann man Teig für 3 bis 4 Eierkuchen mischen. Die Füllung reicht bei der angegebenen Menge für 4 Eierkuchen. 2 Gefüllte Eierkuchen machen schon sehr satt, so dass bei kleinem Hunger 4 Eierkuchen auch für 4 Leute reichen können.

 

K1024_IMG_1504

Advertisements