wp_20161124_22_29_18_prologola

Wir wurden für den Liebster Award nominiert und haben eigentlich gerade keine Zeit das volle Programm zu durchlaufen. Da wir uns aber über die Nominierung freuen und dem Tribut zollen wollen, kam ich auf die Idee das Prozedere etwas abzukürzen. Neugierig geworden? 

Wer hat uns nominiert?

Unser überwiegend fleischfreier Blog wurde von www.fleischjunkie.de  nominiert. Vielen Dank!

Welche Fragen wurden uns gestellt?

  1. Liest du meinen Blog? Wenn ja warum…wenn Nein warum 🙂 Ja, aber leider nur selten. Warum? Weil ich momentan insgesamt nicht viel Zeit im Internet verbringe. Unsere Hunde, Freunde, Bücher aus Papier haben Vorrang. Trotzdem liebe ich es in Blogs zu stöbern – aber eben in Maßen.
  2. Darf dein Haustier (sofern du eines hast) mit zu dir ins Bett? Ich denke es gibt da 3 Kategorien von Haustierhaltern. A) Haustier darf sich auf dem Boden und im Garten aufhalten B) Haustier darf (fast) überall hin C) Haustier darf überall hin aber das ist Privatsache. Sucht Euch einfach für uns eine Kategorie aus. 🙂
  3. Warum bloggst du? Weil es Spaß macht.
  4. Wo siehst du dich in 5 Jahren? Ganz ehrlich? Keine Ahnung. Ich lag mit meinen Prognosen was die Zukunft angeht immer falsch. Deshalb spare ich sie mir und lebe im hier und jetzt. Jetzt sitze ich vor unserem PC und beantworte Fragen.
  5. Glaubst du an „Übernatürliches“ oder an Gott? Ich glaube daran, dass es wesentlich mehr gibt, als ich mit meinen Sinnen wahrnehmen kann. Das reicht mir persönlich. Was das alles ist? Keine Ahnung.
  6. Wie sieht ein ganz normaler Tag bei dir aus? Ein normaler Tag besteht bei mir aus Gassi gehen, lesen, Unterricht vorbereiten, Unterrichten, selber üben, vielleicht noch etwas basteln oder einen guten Film gucken oder Zeit mit Freunden verbringen.
  7. Könntest du dir Vorstellen nur mit Rucksack und Zelt umherzureisen? Ja auf jeden Fall. Ich habe mir zu Weihnachten von meiner Familie einen großen Wanderrucksack gewünscht, mein Mann hat schon einen. Bisher waren wir mit Auto und Zelt unterwegs, aber wir wünschen uns schon lange einen Fernwanderweg nur mit Hunden, Rucksack und Zelt zu erobern.
  8. Wie wichtig ist für dich das Internet? Mir persönlich hat das Internet das Leben sehr bereichert – überwiegend. Es ist eine wunderbare Informations- und Vernetzungsquelle. Ich nutze es gezielt, versuche aber genauso gezielt, mich nicht davon aufsaugen zu lassen und begrenze deshalb die Zeit die ich damit verbringe.
  9. Wenn du in die Zeit zurück reisen könntest, an welcher Stelle deines Lebens würdest du reisen, und warum? Würde ich nicht machen. Man soll sein Leben vorwärts leben, nicht rückwärts. Deshalb würde ich nicht zurückreisen, denke ich.
  10. Was ist dein absolutes Lieblingsgetränk? Das ist absolut tagesformabhängig! Aber grüner Tee schmeckt immer.

 

Stellen wir Fragen?

Nein, darauf verzichte ich hier. Denn sonst hätten wir auch ganz am Lieber-Award-Spiel teilnehmen können.

Und nominieren wir andere Blogs? 

Auch nicht. Aber ich möchte Euch ein paar Blogs (überwiegend von Isidogbloglesern) empfehlen, damit Ihr über die Feiertage lesetechnisch gut versorgt seid.

https://therecipettes.com     Da sage ich einfach nur: LECKER!

https://gartenkuss.net  Und hier sage ich: ZAUBERHAFT!

http://schlappohren.over-blog.de Hier bloggt eine Namensvetterin von Isi 🙂

https://sasapull.wordpress.com Und hier findet Ihr Bücher und Texte einer kreativen Schreiberin.

https://formaticusblog.wordpress.com Hier geht es poetisch-mystisch zu!

https://roerainrunner.wordpress.com  Wunderbare Satire! Lest und lacht!#

https://www.kathas-katz.de Super witzige Katzencomics! Auch wenn Katha nicht unbedingt als Isidogblogleserin auffällig geworden ist, muss ich Euch Ihren Blog an`s Herz legen.

https://wunderbarwanderbar.wordpress.com Lesen, Rucksack packen, loswandern.

https://campogeno.wordpress.com Tierlieb und Gesellschaftskritisch mit einer Prise Sarkasmus.

https://kofferzuklein.wordpress.com Für eine Portion Fernweh, lest hier!

https://trumpetschooljones.wordpress.com Und hier findet Ihr heraus wie man einfache Musikinstrumente selber baut.

 

Es gibt so viele schöne Blogs im Internet, wir haben ganz sicher viele unserer Leserblogs nicht erwähnt, aber jetzt bin ich mir sicher, dass Ihr über Weihnachten genug zum Lesen und Stöbern habt.

Herzliche Weihnachtsgrüße vom ganzen

Isidogblogrudel

 

 

 

 

 

http://www.fleischjunkie.de/2016/12/12/warum-es-bei-mir-kein-weihnachten-gibt/

Advertisements