Suche

Isidogblog

Über das kreative Leben und Reisen mit Hund…

Kategorie

Alltag

Das Bellofon

Erst bellt ein Hund dann alle… im Film 101 Dalmatiner wird das dann BELLOFON genannt. Ich finde diese Bezeichnung witzig weil zutreffend, denn wann bellen Hunde? Wenn sie etwas Wichtiges mitteilen wollen. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass unsere beiden Fellmonsterlein eigentlich 95% der Zeit nonverbal kommunizieren. Sie regeln fast alles mit Blicken und Körperhaltung. Bellen ist bei ihnen ein Ausdruck von…

Weiterlesen „Das Bellofon“

Advertisements

Schwer genervte Hunde

Isi ist einfach nurnoch genervt. Da wird schon die Stirn gerunzelt wenn man nur um die Ecke guckt. Sie hatte es aber in den letzten Wochen und Monaten nicht leicht, erst die OP wegen der Gebärmutterentzündung und seit Kurzem die Invasion der Grasgrannen.

Weiterlesen „Schwer genervte Hunde“

Vegetation

Auf den Bildern sehr ihr unseren neuen Mitbewohner: eine kleine Bananenstaude! Einmal pro Woche gehen wir zum Sport, dort wird viel mit Palmen und Bananenpflanzen dekoriert die sich auch noch fleißig vermehren. Wir haben einfach ein Pflänzchen geschenkt bekommen und könnten beim Anblick der wunderschönen Blätter einfach nicht nein sagen….auch auf die Gefahr hin, dass die Bananenstaude in wenigen Jahren uns vom Balkon verdrängt, denn sie wachsen wohl eher zügig.

Weiterlesen „Vegetation“

Erdbeerkuchen im Internetzeitalter

Ich finde, wir leben in einer erstaunlichen Zeit. Der erste PC meiner Eltern hatte eine Geschwindigkeit von 25 Herz, fünf-und-zwanzig!!!! Und wir haben damals noch Schallplatten gehört. Inzwischen hält fast jeder ein Smartphone mit einer mehr oder minder begabten künstlichen Assistenz/Intelligenz in der Hand. Auf so ein Smartphone passt mehr Musik als Schallplatten in unsere Wohnung. Ständig entstehen neue Kommunikationswege, das ist zwar eigentlich schön, hat aber auch so seine Nachteile…

Weiterlesen „Erdbeerkuchen im Internetzeitalter“

Versteckspiel

Man kann nicht sagen, dass unsere Hunde für ihr Leben gern lernen. Wenn, dann gegen „Bezahlung“. Angemessene Bezahlung, nicht Trockenfutterpellets! Der Hund einer Freundin ist da ganz anders, er hat Bordercollie-Anteile und würde für ein nettes Wort das Alphabet rückwärts lernen!

Weiterlesen „Versteckspiel“

Joa, es läuft!

Ich find’s ja unglaublich, aber den Rückweg vom Tierarzt-Kontrolltermin ist Isi bereits wieder selbstständig gelaufen! Und heute Abend sind wir mit Ihr dann noch die 100m in den Park gelaufen um richtig herumschnüffeln zu können! Bujo ist auch sehr gut gelaunt, es kehrt wieder der vertraute Alltag ein.

Weiterlesen „Joa, es läuft!“

Erstes Sonnenbad…. im DIY Hundebody

Isi zeigt uns schon wieder recht deutlich was sie möchte. So stand sie gerade sehr eindeutig vor der Balkontür. Mit ihrem Trichter ist an Bewegungsfreiheit auf dem begrünten Balkon nicht zu denken, was zum Testlauf ihres ersten DIY Hundebodys einlud. Ich hab ihr also schnell mit flachen Polstern und einer Decke eine Liegefläche eingerichtet, denn ihr Lieblingsplatz auf der Bank ist für sie noch nicht erreichbar, und ein erstes kurzes Sonnenbad konnte beginnen.

Weiterlesen „Erstes Sonnenbad…. im DIY Hundebody“

Hunde-Schnauzen-Sprache

Heute gibt es eine kleine Bilderdoku zum Thema Hundeschnauze und was sie gerade zu sagen haben, denn so eine Hundschnauze kann sehr gesprächig sein! Im Bild seht ihr die Schlafschnute, der Hund dahinter ist völlig in seinen Träumen versunken und die Schnauze muss da ruhen wo eben gerade Platz ist, da kann auf Reißverschlüsse keine Rücksicht genommen werden.

Weiterlesen „Hunde-Schnauzen-Sprache“

Hässliche Orte

Ganz ehrlich, manchmal frage ich mich, was man sich beim Bau von einigen Gebäuden so gedacht hat. Diese ideale Zombi-Kulisse haben wir neulich beim Gassigang nahe der Innenstadt entdeckt. Naja, zum Glück ist der Rest der Stadt schöner!

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑